Herzlich Willkommen im Landgasthof Gut Graßdorf.

Erleben Sie entspannte Stunden fernab von Trubel der Stadt und Alltagsstress. Erholen Sie sich bei regionalen Leckerbissen und erfrischenden Getränken in unserem gemütlichen Gasthof oder unter freiem Himmel in unserem Biergarten.

Wir verwöhnen Sie mit gut bürgerlichen und deftigen Speisen zu fairen Preisen und bereiten Ihnen und Ihren Gästen einen angenehmen Aufenthalt in ruhiger ländlicher Umgebung unweit von Leipzig.

Das Gut Graßdorf, erstmals im Jahr 1551 als Rittergut erwähnt, prägt auch heute das Ortsbild der Gemeinde Graßdorf. In direkter Nachbarschaft zu unserem Landgasthof befinden sich auf dem Gutsgelände ein Reiterhof und eine Pferdepension.



Aktuelle Veranstaltungen


27.11.2016

Besuchen Sie uns beim Tauchaer Weihnachtsmarkt

27.11.2016 - 10 bis 14 Uhr

Brunch zum 1. Advent

27.11.2016

Besuchen Sie uns beim Tauchaer Weihnachtsmarkt

04.12.2016 - 10 bis 14 Uhr

Brunch zum 2. Advent

18.12.2016 - 10 bis 14 Uhr

Brunch zum 4. Advent

25.12.2016 - 10 bis 14 Uhr

Weihnachtsbrunch

26.12.2016 - 10 bis 14 Uhr

Weihnachtsbrunch

31.12.2016

Große Silvesterparty in der Mehrzweckhalle




Unsere Aktionen und Sonderkarten


Es ist Zeit für Ente & Co.!


Unsere Sonderkarte finden Sie unter nachfolgendem Link


Sonderkarte Vorweihnachtszeit




Gestern bis Heute


Im Jahre 1445 wird das Gut Graßdorf zum ersten Mal namentlich als Rittersitz erwähnt und durchlief seit dem viele ereignisreiche Perioden. So wechselte das Gut sehr häufig seine Besitzer und Pächter und dies erfolgte nicht immer ohne Streit, wie man sich vorstellen mag. Alle nutzten es jedoch als landwirtschaftliches Gut.
Die Stadt Leipzig erwarb es beispielweis 3-mal in seiner Geschichte. So geschehen im Jahre 1575 (der Wechsel von feudalem zu städtischem Eigentum) und 1718 (Kauf von den Gebrüdern Döhring). Auch im Jahre 1990 wurde es wieder zum Eigentum der Stadt Leipzig, da es bei der Bodenreform 1947 zwangsenteignet wurde und in Volkseigentum überging.
Das Gut hatte Vielem getrotzt. Nicht nur dass es als einziges Gut dem Großbrand in Graßdorf von 1764 standhielt, welchem das gesamte Dorf zum Opfer fiel, auch der Krieg konnte nicht die Geschichte des Hofes beenden. Letzterer forderte jedoch Tribute, denn der Gebäudetrakt, in dem wir uns jetzt befinden, wurde stark von Bomben beschädigt. Hier waren untergebracht: Büro- und Sozialräume (heutige Weinstube), Waschküche, Heizungsraum und Futterküche (heutige Gaststättenküche) und Schweine-, sowie Kälberställe (heutige Bauernstube und der Gastraum im Eingangsbereich).
Darüber befanden sich Speicher (heutiger Gutssaal), sowie Unterkünfte für die hier untergebrachten polnischen Zwangsarbeiter (obere Garderobe und Reiterklause). Im Jahre 1960 wurde das Sozialgebäude von den Grundmauern so hergerichtet, wie wir es jetzt vorfinden. Aufwendige Sanierungsarbeiten, welche unter dem hohen Anspruch des Denkmalschutzes standen, fanden im Jahr 1994 statt und dauerten, inklusive dem Bau der Reithalle, bis ins Jahr 2000 an.
Am 01.08.2003 verkaufte die Stadt Leipzig das Gut Graßdorf an die Stadt-gut Leipzig GmbH, deren Geschäftsführerin Carola Moddemann ist.
Seit Mai 2008 werden die Räume des Sozialtraktes nun von uns gepachtet und Stück für Stück nach unseren Vorstellungen umgebaut. Seit dem sind viele Wände gewichen und wiederum neue entstanden. Und wenn es Ihnen gefällt, dann hat sich die Mühe und viele Arbeit gelohnt.
Wer noch weitere Anekdoten rund ums Gut erfahren möchte, sollte die Augen nach Vater Manfred Wulf offen halten. Dieser ist seit 1964 für das Gut als Verwalter tätig. Nun gut, mittlerweile außer Dienst, aber immer noch mit prüfendem Auge und helfender Hand ist er auf dem Hof unterwegs.


Außenansicht Gutshof zur Jahrhundertwende

Auf dem Gutshof um das Jahr 1910

Blick auf den Gutshof um das Jahr 1980



Unser Team


...folgt


Jobs


Koch/Köchin

Für unseren Landgasthof suchen wir mit sofortigem Einstellungstermin für unser engagiertes Team Köche bzw. Köchinnen. Angeboten wird eine Anstellung in Voll- oder Teilzeit bei guter Bezahlung. Zum Aufgabengebiet gehören neben der á-la-Carte Küche mit täglichem Mis-en place auch die Büffetherstellung und Betreuung, Caterings und Veranstaltungen aller Art. Voraussetzungen die Sie mitbringen sollten: abgeschlossene Ausbildung als Koch/Köchin oder einschlägige Berufserfahrung, Bereitschaft zu Wochenenddiensten und Spätschichten. Sie sollten belastbar sowie körperliche Anstrengungen gewöhnt sein. Sie sind absolut zuverlässig und verfügen über eine schnelle, eigenständige und korrekte Arbeitsweise. Da unser Gasthof mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht direkt erreichbar ist, wäre für auswärtige Bewerber ein Führerschein/Fahrzeug von Vorteil.

Servicemitarbeiter (m/w)

Für unseren Landgasthof suchen wir mit sofortigem Einstellungstermin für unser engagiertes Team Servivemitarbeiter (m/w). Angeboten werden Anstellungen für geringfügig Beschäftigte, in Teilzeit und in Vollzeit. Gern auch Bewerber mit eigenem Gewerbe. Voraussetzungen die Sie mitbringen sollten: Entweder abgeschlossene Ausbildung im Restaurant- oder Hotelfachgewerbe oder ausreichend Berufserfahrung, Bereitschaft zu Wochenenddiensten und Spätschichten. Sie sollten belastbar sowie körperliche Anstrengungen gewöhnt sein. Sie sind absolut zuverlässig und verfügen über eine schnelle, eigenständige und korrekte Arbeitsweise. Da unser Gasthof mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht direkt erreichbar ist, wäre für auswärtige Bewerber ein Führerschein/Fahrzeug von Vorteil.

Reinigungs- und Spülkraft (m/w)

Für unseren Landgasthof suchen wir eine Reinigungs- und Spülkraft in Teilzeit, gern auch mit eigenem Gewerbe. Sie sollten belastbar sowie körperliche Anstrengungen gewöhnt sein. Sie sind absolut zuverlässig und verfügen über eine schnelle, eigenständige und korrekte Arbeitsweise. Führerschein/Fahrzeug sind von Vorteil, allerdings nicht zwingend erforderlich.

Aushilfskräfte (m/w)

Für unser Festgeschäft suchen wir Aushilfen im Bereich Auf- und Abbau, Schankwagen und Grill auf Basis geringfügiger Beschäftigung oder mit eigenem Gewerbe. Voraussetzungen die Sie mitbringen sollten: Erfahrung im Festgeschäft, Bereitschaft zu Wochenenddiensten und Spätschichten. Sie sollten belastbar sowie körperliche Anstrengungen gewöhnt sein. Sie sind absolut zuverlässig und verfügen über eine schnelle, eigenständige und korrekte Arbeitsweise. Führerschein/Fahrzeug sind von Vorteil, allerdings nicht zwingend erforderlich.


Bitte bewerben Sie sich mit vollständigen Unterlagen:
Landgasthof Gut Graßdorf
Carsten Wulf
Am Volksgut 2
04425 Taucha bei Leipzig

Oder gern auch per mail: info@wulf-catering.de


Partner


AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

UNSERE AKTIONEN

GESTERN BIS HEUTE

TEAM

JOBS

PARTNER

Öffnungszeiten:

Mittwoch - Freitag:
17:00 - 23:00 Uhr

Samstag, Sonn- u. Feiertage:
11:30 - 23:00 Uhr

Graßdorf liegt etwa einen Kilometer nordwestlich des Stadtzentrums von Taucha und ist von Leipzig in etwa 20 Fahrminuten zu erreichen.

FACEBOOK

IMPRESSUM

KONTAKT/ANFAHRT